Impressionen zu meinem ersten LUki-Treffen

Nachdem ich mich im vergangenen Jahr entschloss, den LUkis beizutreten, habe ich in diesem Jahr die Gelegenheit genutzt, um beim Jahrestreffen dabei zu sein. Was waren den meine Ziele? nette neue Menschen kennen lernen einen neuen Vereinsvorstand wählen wissen wie es im Bereich Hosting&Services weitergeht lernen, wie unterschiedliche soziale Netzwerke miteinander verbunden werden können …Weiter lesen

LUKi e.V. wählte einen neuen Vorstand

Auf der vergangenen Vereinsversammlung beim diesjährigen LUKi-Treffen in Fulda Mitte Oktober wählten die anwesenden Vereinsmitglieder einen neuen Vorstand. Dieser setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende wurde Dorothee Janssen aus Wetter (NRW), zum 2. Vorsitzenden wurde Johannes Brakensiek aus Essen (ebenfalls NRW) gewählt – links im Bild. 3. Mitglied im Vorstand ist – wie bisherWeiter lesen

LUKi-Treffen 2018 in Fulda

Das diesjährige LUKi-Treffen, das vom 12. bis 14. Oktober erneut wieder in Fulda stattfindet, steht ganz im Zeichen der Diskussion um die zukünftige Ausrichtung des Vereins und die fällige Neuwahl des Vereinsvorstands. Die beiden bisherigen Vorsitzenden stellen sich nach 12 Jahren Vereinsvorsitz nicht mehr zur Wahl. Themen des Treffens sind unter anderem „Gemeinschaftliche betriebene SocialWeiter lesen

13. FrOSCon 2018 – Blessed by the algorithm – Computer says NO!

Auf der diesjährigen FrOSCon hielt Lorena Jaume-Palasí von Algorithm Watch eloquent einen Vortrag mit dem Titel „Blessed by the algorithm – Computer says NO!“ Dieser Vortrag beschäftigte sich nicht mit der Frage, ob Computer segnen können (so mag der geneigte LUKi aus dem kirchlichen Umfeld denken), sondern mit der Problematik, dass Menschen von Algorithmen bewertetWeiter lesen

13. FrOSCon 2018 – Ein paar Eindrücke

FrOSCon Logo

Vernetzung ist wichtig, die Community ist gar nicht so klein und sehr nett und engagiert. So kann man meinen ersten Besuch auf der FrOSCon vermutlich zusammenfassen. Auf dieser kleinen, aber feinen Konferenz im beschaulichen St. Augustin treffen sich jährlich Freunde der Freien-Software- und OpenSource-Szene, halten Vorträge, Workshops und tauschen sich aus. Manche sprachen auch vonWeiter lesen

Katholikentag: 8 von 10 möglichen Punkten

ms-katholikentag-2018

Es hat wieder Mordsspaß gemacht. Wir sind totkaputt, aber zufrieden. Unser Stand auf der Kirchenmeile hatte durch den genialen Spruch „Jesus würde Linux nutzen“ eine unerwartet große Öffentlichkeit erreicht: Bislang meine Lieblingsthese beim Katholikentag. #kt18@lukiev @OfFeb pic.twitter.com/129THUk32q — Verena Holtz (@VeHoltz) 10. Mai 2018 Der Katholikentag punktete mit seiner Vielfalt. Die konnte man auf derWeiter lesen

Warum ich Mitglied geworden bin

Menschen am Tisch mit Laptops vorsich schauen gemeinsam in eine Richtung.

Auf der LUKi-Mailingliste habe ich im Vorfeld des Katholikentages dies geschrieben: Liebe LUKis! Beitragen kann ich zu Linux und technischen Dingen nichts, aber ich mag Teilen und offene Quellen. Den Verein hatte ich einige Jahre im Blick, bevor ich eingetreten bin. Bis dahin konnte ich einige Mitglieder kennenlernen. Mich überzeugt die im guten Sinne christlicheWeiter lesen

LUKi zum ersten Mal in Kassel bei der Bundesratstagung des Bunds Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland!

Der Countdown startet und die Vorfreude macht sich breit! Vom 09. – 12. Mai sind wir LUKis zum ersten Mal auf der Bundesratstagung vom Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (Baptisten) in Kassel! Zu allererst ein herzliches Dankeschön an unseren Kooperationspartner, den Arbeitskreis Internet im Landesverband NRW der uns den Weg für diese Teilnahme geebnet hat.Weiter lesen