LUKi live auf dem ÖKT in München

Auf dem in wenigen Tagen beginnenden 2. Ökumenischen Kirchentag in München vom 12. bis 16. Mai 2010 wird auch LUKi wieder mit einem Stand vertreten sein. ÖKT-Besucher, die sich über Linux und Freie Software informieren möchten, können dies auf der sog. „Agora“, dem Marktbereich des Kirchentages, direkt am LUKi-Stand tun. Zu finden ist der LUKi-Stand in Halle A5 unter der Standnummer F13 (etwa Hallenmitte). Unsere Aktivitäten dort können direkt unter: http://kirchentag.luki.org mitverfolgt werden.
Neben einer Weiterführung der Fotoaktion „Dein Gesicht für Tux“ erwarten Besucher dort Informationen über Linux durch auskunftfreudige LUKis am Stand oder in Form von Linux-DVDs, die dann zu Hause ausprobiert werden können. Geplant sind aber auch Infoveranstaltungen mit Gästen anderer Opensource-Projekte, die Ihr KnowHow spezeill auch im kirchlichen Bereich weitergeben möchten. Ebenfalls vertreten am LUKi-Stand ist das Partnerprojekt der „Offenen Bibel“. Geplant sind mehrere Infoblocks z.B. zum Thema OpenOffice, hier wird z.B. Florian Effenberger von der dt. OpenOffice-Community als Gast am LUKi-Stand erwartet.
Wir freuen uns über Euren Besuch!
Link zum Bericht über den LUKi-Stand auf dem Kirchentag in Bremen 2009 .

Ulrich Berens

Mein Name ist Ulrich Berens, ich bin einer der Gründer von LUKi. Nicht nur privat, sondern auch dienstlich benutze ich seit 1998 Linux und beweise damit, dass sich Linux in einem kirchlichen Büro problemlos einsetzen lässt. Auf Twitter bin ich privat als @infoleck unterwegs, auf Mastodon ebenfalls (@mastodon.social). Mein privater Blog findet sich unter: www.berens.net und mein Fotoblog unter: www.ulrich-berens.de. Berufliches findet sich unter familienseelsorge.de und neue-gespraeche.de.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFlickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.