13. FrOSCon 2018 – Blessed by the algorithm – Computer says NO!

Auf der diesjährigen FrOSCon hielt Lorena Jaume-Palasí von Algorithm Watch eloquent einen Vortrag mit dem Titel „Blessed by the algorithm – Computer says NO!“ Dieser Vortrag beschäftigte sich nicht mit der Frage, ob Computer segnen können (so mag der geneigte LUKi aus dem kirchlichen Umfeld denken), sondern mit der Problematik, dass Menschen von Algorithmen bewertetWeiter lesen

Public Money, Public Code

Public Money, Public Code - Logo mit stilisiertem Parlamentsgebäude, das einen Geld-Code-Kreislauf andeutet.

Als LUKi e.V. freuen wir uns, nun offiziell zu den Unterstützern der Kampagne „Public Money, Public Code“ zu gehören. Unterschreiben auch Sie den offenen Brief! Wir haben außerdem eine Seite mit Informationen zu der Kampagne vorbereitet. Johannes BrakensiekLebt mit seiner Familie in Essen, ist Pfarrer und Freund von Freiheit, Transparenz, Nachhaltigkeit und Allgemeinnützigkeit. Auch beiWeiter lesen

Nostalgisch, nachhaltig oder blöd?

Das HP nx6110 vor dem Aufrüsten

Lohnt es sich, ein 13 Jahre altes leistungsschwaches Notebook so aufzurüsten, dass es heute mit einem modernen Linux-System benutzbar ist? Ein kleiner Selbstversuch. Das HP/Compaq nx6110: von 2005 Mein zweites Notebook in meiner schon etwas längeren Computer-Historie war ein gebrauchtes HP/Compaq nx6110, das ich übrigens 2007 auf dem LUKi-Treffen dabei hatte. Verkauft wurde dieses Business-NotebookWeiter lesen

Von der Freiheit eines Christenmenschen in der Wahl der Mittel bei der Einrichtung eines gemeindeeigenen Servers

Ther is no cloud, just other people's computers

Wenn Sie Technik nicht studiert haben, staunen Sie schon mal sehr über das Fachwissen der Open-Source-Gemeinde. Aber man versichert Ihnen glaubhaft, dass es nicht schwer sei und Sie Hilfe bekämen. Also: Rauf aufs Eis. Doch dann klappt das Einkaufen der Domain nur hakelig und wie da nun Content drauf soll … öm … . @fraktalerrorWeiter lesen

LUKi ist Thema in der Mai-Ausgabe von „freiesMagazin“

freiesMagazin berichtet monatlich mit viel Engagement und Herzblut über Wissenswertes und Neues aus den Welten Freier Software, Open Source und Linux. Was 2006 als loser Newsletter begann, reifte mit der Zeit durch Akzeptanz und Teilnahme der Linux-Community zu einem regelmäßig erscheinenden Magazin mit einer breiten Leserschaft in der Community. Die Macher möchten mit ihrer redaktionellenWeiter lesen

Linux deepin: Elegant anders

deepin

Wer sich abseits der großen und populären Linux-Distributionen wie ubuntu, Mint oder OpenSuse umschaut, kann manche Perlen entdecken. Eine dieser Perlen und für mich eine in jeder Hinsicht positiv überraschende Neuentdeckung ist die Linux-Distribution „deepin“ aus China, die aktuell die Versionsnummer 15.1.1 trägt. deepin erinnert stark an MacOS Was hierzulande kaum einer weiß: In ChinaWeiter lesen