Nostalgisch, nachhaltig oder blöd?

Das HP nx6110 vor dem Aufrüsten

Lohnt es sich, ein 13 Jahre altes leistungsschwaches Notebook so aufzurüsten, dass es heute mit einem modernen Linux-System benutzbar ist? Ein kleiner Selbstversuch. Das HP/Compaq nx6110: von 2005 Mein zweites Notebook in meiner schon etwas längeren Computer-Historie war ein gebrauchtes HP/Compaq nx6110, das ich übrigens 2007 auf dem LUKi-Treffen dabei hatte. Verkauft wurde dieses Business-NotebookWeiter lesen

Wunder der Technik

Ihr kennt das bestimmt auch: Man hat für ein Gerät viel Geld ausgegeben und dann? Es ist nicht so das Gelbe vom Ei. So geht es mir mit unserem Multifunktions-Drucker. Es ist ein „Bürodüsenflugzeug mit einer vierstelligen Nummer”, ein Alleskönner außer, tja, außer scannen und gelb drucken! Rainer SchmitzMore Posts

Remix Mini – ein brauchbarer Android-Mini-PC?

Mini-PC sind ja derzeit schwer in Mode. Mitte des Jahres wurde ich auf die Kickstarter-Kampagne für den „Remix Mini“ aufmerksam, einen handtellergroßen Android-PC der chinesischen Firma Jide, die von drei Ex-Google-Mitarbeitern gegründet wurde. Android-PC? Das klingt zunächst einmal wie ein Widerspruch in sich. Tatsächlich möchte Jide mit dem Remix Mini aber „PC-Nutzer-Erfahrung“ in ein Android-GerätWeiter lesen

Ab in die Tonne: Raspberry Pi als Werbeblocker

Wer kennt das nicht: Statt der aufgerufenen Webseite deckt ein unangefordertes Werbebanner erstmal den ganzen Bildschirm zu und bevor die Inhalte einer Seite angezeigt werden können, muss erstmal eine Unmenge an Daten für Flashbanner oder ruckelnde Gifs heruntergeladen werden. Das nervt! Werbung im Internet in der bisherigen Form ist einfach nur lästig, kostet Aufmerksamkeit undWeiter lesen

LUKiLeaks

Peer G. Statten hat es geschafft, LUKi’s großes und sorgfältig gehütetes Geheimnis aufzudecken: Der Laptopöffner Daher sehen wir uns gezwungen, ihm zuvor zukommen und einige unserer Daten für die Öffentlichkeit freizugeben. Wie G. Statten an die gesicherten Unterlagen gekommen ist, wissen wir noch nicht genau, vermuten aber, dass er sich in das LUKi-Treffen eingeschlichen, mitWeiter lesen

ubuntu auf dem HP Stream 7

Das HP Stream 7 Windows-Tablet ist derzeit im Internet zwischen 80 und 100 Euro zu haben und bringt für diese Geräteklasse eine Menge an ordentlicher Ausstattung mit. Entsprechend gut ist das Preis-Leistungsverhältnis, was ihm diverse Tests ebenso bescheinigen wie eine stabile und wertige Verarbeitungsqualität. An der ist auch nach meinem Eindruck wirklich wenig zu bemängeln:Weiter lesen