Verein LUKi e.V.

Ein Verein – warum?

Wichtig: Mitmachen bei LUKi kann natürlich jede/r – auch ohne Mitglied im gleichnamigen Verein zu sein! Und jede/r ist zum Mitmachen auf dieser Webseite oder auf unserer Mailingliste eingeladen!

Warum aber haben wir einen Verein zusätzlich ins Leben gerufen?

Auf unserer Mailing-Liste haben wir länger diskutiert, ob wir einen „e.V.“ überhaupt brauchen. Eines war klar: wir gründen den Verein nicht, weil wir es so toll finden, einen Verein zu haben. Aber wir fanden bei der Gründung im November 2004, dass für unseren Verein vor allem folgende Gründe sprechen:

LUKi e.V.

  • das Anliegen, Linux/OSS im Raum der Kirchen zu mehr Akzeptanz zu verhelfen, bekommt ein „Gesicht“, einen „Status“ und in Form eines Verein einen „festen“ Ansprechpartner
  • ein Verein bündelt Kompetenz und stellt sie nach außen dar bzw. anderen sichtbar zur Verfügung
  • der Verein schafft eine Verbindlichkeit nach außen und innen
  • LUKi existiert auch dann weiter, wenn einzelne Engagierte ausscheiden
  • ein Verein sichert für unsere Aktionen die notwendige finanzielle Basis, denn…
  • … LUKi kann durch Mitgliedsbeiträge/Vereinsgelder für Linux/OSS auf Veranstaltungen werben und/oder in der Öffentlichtkeit präsentieren
  • ein Verein gibt unserem Anliegen mehr Seriosität nach außen und erzeugt Öffentlichkeit
  • der Verein ist rechtlich eine sichere Basis und verteilt Lasten auf mehrere Schultern
  • Spenden an unseren Verein sind steuerbegünstigt – und damit für etwaige Sponsoren attraktiver

Wem es also ein ernsthaftes Anliegen ist, Linux und andere freie Software im Bereich der Kirchen zu etablieren, der ist eingeladen, unserem neuen Verein als Mitglied beizutreten!

Auch wer keine Zeit hat, sich aktiv in unseren Verein einzubringen, ist willkommen, denn jeder Mitgliedsbeitrag hilft uns, unser Anliegen nach außen zu tragen!

Unser Verein

Die Aufnahme unseres Vereins LUKi e.V. in das Vereinsregister beim Amtsgericht Nördlingen (Bayern) unter der Nummer VR1290 erfolgte am 8. März 2005.
Sitz des Vereins ist derzeit Donauwörth/Bayern. Der geschäftsführende Vorstand wird jeweils auf zwei Jahre gewählt.

Mit Beginn des Jahres 2007 ist LUKi e.V. ist als „gemeinnützig“ anerkannt.
Das bedeutet, Spenden an LUKi e.V. sowie Mitgliedsbeiträge werden vom Finanzamt als steuermindernd anerkannt, können also von der Steuer abgesetzt werden.
Der letzte Bescheid über die Anerkennung „gemeinnützig“ wurde vom zuständigen Finanzamt im September 2013 ausgesprochen.

Linux in die KirchenIn unserem Verein schließen sich kirchlich engagierte Linuxer aller Konfessionen zusammen. Unsere Mitglieder verfügen über ein breites Wissen und viel Erfahrung mit Linux und freier Software. Dieses Wissen teilen wir und geben es gerne an andere weiter.

Neben dem Betrieb dieser Webseite unterhalten wir eine Mailingliste und ein Social Network (im Aufbau). Hier diskutieren wir und verabreden Aktionen, die die Verbreitung von Linux und freier Software im Bereich der Kirchen bekannt machen, voranbringen und fördern.

Am Verein Interessierte finden in unserem Web hoffentlich alle Informationen, die sie brauchen. Sollten diese noch unvollständig sein, bitten wir um Geduld – wir arbeiten daran.

Bei allen weiteren Fragen freuen wir uns über jede Kontaktaufnahme.