Noch drei Wochen bis zum Katholikentag in Regensburg

Auf dem Katholikentag in Regensburg Ende Mai wird LUKi mit einem Stand – der eigentlich ein Zelt ist – auf der Kirchenmeile in Regensburg vertreten sein. Die Kirchenmeile befindet sich quasi mitten in der Donau – auf der Insel „Stadtamhof“. Dort freuen sich Peter, Sigi, Helmut, Andreas, Wolfgang und Uli auf Besucher und werden für Linux und Freie Software in den Kirchen die Werbetrommel schlagen und Rede und Antwort stehen. Auch die Offene Bibel wird am Stand in Person von Wolfgang und Ferdinand für Erklärungen und Fragen zur Verfügung stehen.

Die LUKi-Standnummer: II IN-07

Wo müssen Besucher, die zu LUKi oder der Offenen Bibel möchten, nun hin? Hier eine kleine Orientierungshilfe – entdeckt Ihr das LUKi-Symbol in der Nähe des Dultplatzes?

standort_regensburg

Logistisch haben wir noch einiges zu tun, bis es soweit ist. Jeder von der Standcrew wird irgendetwas mitschleppen, und alles Material muss dann mit einem PKW, der einen Erlaubnisschein hat, an den Stand gebracht werden. Immerhin ist gestern schon mal ein Rollup eingetroffen, das am Stand für Aufmerksamkeit sorgen soll. Flyer und Visitienkarten werden noch gedruckt.

Uli mit LUKI-Rollup

Besucht uns in Regensburg oder twittert über uns! C Y in Regensburg!

kathtag-logo

Ulrich Berens

Mein Name ist Ulrich Berens, ich bin einer der Gründer von LUKi. Nicht nur privat, sondern auch dienstlich benutze ich seit 1998 Linux und beweise damit, dass sich Linux in einem kirchlichen Büro problemlos einsetzen lässt. Auf Twitter bin ich privat als @infoleck unterwegs. Mein privater Blog findet sich unter: www.berens.net und mein Fotoblog unter: www.ulrich-berens.de. Berufliches findet sich unter familienseelsorge.de und neue-gespraeche.de.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFlickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.