LUKi auf dem Evangelischen Kirchentag in Stuttgart

Thomas unter dem LUKi Logo

2015 ist wieder Kirchentags-Jahr: vom 3.-7. Juni findet der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) in Stuttgart statt. Auch LUKi wird wieder dabei sein und für Linux, Freie Software und offene Standards im Bereich der Kirchen werben. DEKT_LUKi_miniGemeinsam mit der Offenen Bibel teilen wir uns in diesem Jahr wieder einen Gemeinschaftsstand auf dem „Markt der Möglichkeiten“. Der „Markt der Möglichkeiten“ ist im Messegelände im Stuttgarter NeckarPark zwischen dem Cannstatter Wasen und dem Mercedes-Benz-Museum angesiedelt. Zu finden sind wir diesmal im Bereich „Ökumene“ in Zelthalle 1 (ZH1). Unsere Standnummer ist die C13.

Besonderes Highlight in diesem Jahr: bei uns kann man nicht nur über Linux und Freie Software plaudern, sich Informationen und Anregungen holen, sondern dabei auch gemütlich Tee oder Kaffe trinken, denn wir betreiben mit der OfBi und einer Gemeindegruppe zusammen am Stand ein kleines Kirchentags-Café. Wir freuen uns über viele Besucher und gute Gespräche!

Lage des "Markts der Möglichkeiten" in Stuttgart
Lage des „Markts der Möglichkeiten“ in Stuttgart – Großansicht: Klick – Bild: Dt.Ev. Kirchentag

Ulrich Berens

Mein Name ist Ulrich Berens, ich bin einer der Gründer von LUKi. Nicht nur privat, sondern auch dienstlich benutze ich seit 1998 Linux und beweise damit, dass sich Linux in einem kirchlichen Büro problemlos einsetzen lässt. Auf Twitter bin ich privat als @infoleck unterwegs, auf Mastodon ebenfalls (@mastodon.social). Mein privater Blog findet sich unter: www.berens.net und mein Fotoblog unter: www.ulrich-berens.de. Berufliches findet sich unter familienseelsorge.de und neue-gespraeche.de.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFlickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.