Jemanden fragen, der sich damit auskennt

Linux-Server in sicherheitsrelevanten Bereichen sind nicht unbedingt die Spezialität von Microsoft

So ganz taufrisch ist die Meldung nicht mehr, aber dennoch einen Kommentar wert: vor kurzem sind bei Microsoft Linux(!)-Server anscheinend von mutmaßlich russischen Crackern gehackt worden. Die gekaperten Linux-Server wurden daraufhin als Spam-Server missbraucht und verschickten massenhaft Mails, in denen für eine kleine blaue Pille geworben wurde.

Wer jetzt erwartet hätte, das Microsoft die Schuld auf Linux im Allgemeinen schieben würde, sah sich eines besseren belehrt: kleinlaut sah man „menschliches Versagen“ am Werk. Die Server seien einfach falsch konfiguriert gewesen. Erst eine auf Linux spezialisierte Sicherheitsfirma entdeckte, dass die Server fremdgesteuert wurden. Außerdem räumte Microsoft in einer Stellungnahme ein, die Linux-Server seien auch für eine Denial-of-Service-Attacke auf die Webseite eines Journalisten missbraucht worden, die sich mit Sicherheitsthemen beschäftigt.

Was lernen wir daraus?

Erstens: die Zeiten ändern sich – wer hätte vor einiger Zeit noch vermutet, dass auf Microsoft-Servern das freie Betriebssystem Linux eingesetzt wird?
Zweitens: es ist bei Linux für Neulinge immer gut, jemanden zu fragen, der sich damit auskennt.
Drittens: Schadenfreude ist fehl am Platz, denn auch Linux muss abgesichert werden. Weil es nämlich im Zweifel immer jemanden gibt, der sich damit besser auskennt und sich freut, wenn es ihm einfach gemacht wird, einen Linux-Rechner zu kapern.

Ulrich Berens

Mein Name ist Ulrich Berens, ich bin einer der Gründer von LUKi. Nicht nur privat, sondern auch dienstlich benutze ich seit 1998 Linux und beweise damit, dass sich Linux in einem kirchlichen Büro problemlos einsetzen lässt. Auf Twitter bin ich privat als @infoleck unterwegs, auf Mastodon ebenfalls (@mastodon.social). Mein privater Blog findet sich unter: www.berens.net und mein Fotoblog unter: www.ulrich-berens.de. Berufliches findet sich unter familienseelsorge.de und neue-gespraeche.de.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFlickrMastodon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.