Frohe und gesegnete Ostern

"Mn lässt keine Menschen ertrinken.Punkt." Im Hintergrund Wellen.

Auf dem Marktplatz in https://synod.im ist ein Gewusel wie im richtigen Leben. Man liest mit oder diskutiert mit oder nimmt was mit in sein Leben. Der Raum heißt wirklich Marktplatz. Wer noch kein Konto hat, sollte es anlegen, solange noch Zeit dazu ist. Irgendwann beginnt die Zeit nach Corona und dann brechen alle Dämme, dann muss es schnell gehen, dann ist es gut, wenn alles geordnet ist. Wie auf auf einem Schiff. Da wird auch ständig geputzt und geordnet. Putzen und ordnen wir jetzt, morgen könnte es verboten sein.

Darum stolpern wir auch manchmal über Themen, die wir zunächst nicht auf dem Schirm hatten. Unsere Themen sind Christsein und quelloffene Software. Und gerade darum geht dieses Osterfest nicht ohne Menschen auf der Flucht, Coronaangst, Klimawandel, ohne all die Themen, die uns beschäftigen, weil wir Menschen sind und jetzt und hier leben.

Es ist für uns ein wenig so wie für die Jünger und Jüngerinnen, die etwas anfangen mit dem, was endlos Bedeutung hat, was niemand kaputt machen kann, weil Jesus den Tod tatsächlich überwunden hat. Wir sind frei.
Wir sind nicht nur sonntags frei oder wenn wir grad beten. Wir leben diese Freiheit immer. Darum sind all diese Ergebnisse in diesem Jahr an die Öffentlichkeit gekommen. Wir können kommunizieren, ohne dass unsere Daten gesammelt werden. Wir können unser Wissen teilen. Ja, wir teilen unser Wissen und unsere Begeisterung.

In den letzten 10 Beiträgen auf unserem Blog sind die Ostereier, die uns heute so viel Spaß machen. Und, so viel sei verraten, da sind noch mehr Ostereier. Was daraus wird, liegt an uns allen. Mitmachen können alle. Wir brauchen die Datenschützer und die Programmierer und die Nerds. Wir brauchen die Tester und die Formulierer und die Grafiker. Wir brauchen alle, damit wir die Sache mit der Freiheit hinkriegen.

Und jetzt feiern wir Ostern. Wir feiern, dass Jesus Christus auferstanden ist und seinen Sieg nicht für sich alleine beansprucht hat, sondern mit allen Menschen teilen wollte. Viele von uns werden in diesen Tagen auf Mastodon und in „unserer Matrix“ von Ostern erzählen, in Bildern und Texten und mit Liedern.

! Christus ist auferstanden !

Dorothee Janssen

Dorothee Janssen, Gemeindereferentin im Bistum Essen. Mit folgenden Themen lass ich mich ködern: Finnland, Garten, Jazz, Museum, Musik, Science Fiction. Beruflich im Büro für Inklusion & Teilhabe. Privat zu lesen auf 793 km Rhein

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterMastodon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.