Offene Bibel für den Webfish nominiert

„Der EKD-Internet Award WebFish ist eine Auszeichnung des Gemeinschaftswerks der evangelischen Publizistik und der EKD von besonders gelungenen christlichen Internet-Angeboten.“ (Quelle: webfish.de) Eine Jury mit neun Expertinnen und Experten aus den Bereichen Kirche, Medien und Design hat auf der Grundlage der Auswahlkriterien Gestaltungen, Informationsgehalt und technische Realisierung zehn Webangebote, darunter die Offene Bibel, ausgewählt. ZumWeiter lesen

Buchtipp: Root-Server einrichten und absichern

Jeder, der einigermaßen exzessiv gleich mehrere Webseiten bei einem Webhoster betreibt, landet wegen der Limitierungen beim sog. „shared hosting“ irgendwann einmal bei der Überlegung, ob nicht ein eigener virtueller oder dedizierter Rootserver die bessere Alternative wäre. Dies scheint umso attraktiver, als die entsprechenden Angebote der Hoster immer preisgünstiger werden. „Einfache“ virtuelle Server kann man fürWeiter lesen

bibeltv.de: Kein Bild, kein Ton für Linux

Dass der Hang zu proprietärer Software immer wieder gerade diejenigen ausschließt, die das Fähnchen für freie und offene Lösungen hoch halten, ist hinlänglich bekannt. Dass aber gerade kirchliche und christliche Webseiten die Freunde Freier Software und hier speziell Linux-Nutzer von ihrem Webangebot de facto ausschließen, ist wirklich bitter. Ein Beispiel ist bibeltv.de. Die Seite bringtWeiter lesen

Linux: Tux geht in die Kirche

Heute in Zeiten sinkender Budgets und Einkommen spüren auch caritative Organisationen den finanziellen Einbruch, z.B. durch rückläufige Spendenfreude. Gerade die Kirchen gehören zu diesen Organisationen, die zu kämpfen haben, um selbst über die Runden zu kommen und zugleich für die Gemeinschaften um sie herum verantwortlich da zu sein. Macht es bei stagnierenden oder gar schrumpfendenWeiter lesen

Ja, ich habe einen Facebook-Account

facebook

Facebook wird auf der LUKi-Mailingliste immer wieder kontrovers diskutiert, seit es den „Like“-Button beim Relauch auf der LUKi-Seite gab. Der „Like“-Button ist entfernt. Wir sind uns einig darüber, dass bestimmte Machenschaften von Facebook aus unterschiedlichen Gründen sehr zweifelhaft sind. Dazu gehören Zensur und der Umgang mit Kritik und Mitbewerbern. Besonders schlimm: Der Umgang mit BenutzerdatenWeiter lesen