Android ohne Fesseln

Android-Robot

LUKi hat ja bereits an dieser Stelle [intlink id=“1131″ type=“post“]einige Male[/intlink] thematisiert, wie ein Android-Phone ohne Bindung an den großen Daten-Mähdrescher Google betrieben werden kann. Die Free Software Foundation (FSFE) geht nun einen Schritt weiter mit ihrer Aktion „Befreien Sie Ihr Android„. Die neue Kampagne will den Nutzern von Smartphones mit freier Software mehr KontrolleWeiter lesen

Ausgesperrt von 1&1

Als langjähriger Linux-Nutzer verwende ich derzeit ubuntu 10.04. Meine private Homepage linux-member.de ist bei der 1&1 Internet AG gehostet und wurde über deren „Homepage-Baukasten“ erstellt. Ich habe früher meine alte Homepages noch selbst mit Bluefish gepflegt, weil ich mich derzeit aber in meiner Freizeit verstärkt in einem Seniorentreff sozial engagiere, möchte ich meine Zeit nichtWeiter lesen

Kostenloses Openbook: Linux – Das umfassende Handbuch

Ab sofort steht das neue Linux-Handbuch von Johannes Plötner und Steffen Wendzel als kostenloses Openbook auf der Website von Galileo Computing zur Verfügung. Mit diesem Standardwerk lernt man alles Wissenswerte über Linux kennen. Das Buch überzeugt durch seine Themenvielfalt und Vollständigkeit. Nach der Vermittlung der Grundlagen erstreckt sich das Buch über diverse Themen wie dieWeiter lesen

I ♥ Free Software – #ilovefs

Die Postkarte zum 14.2.

Der 14. Februar, der Valentinstag, ist ja traditionell der Tag der Liebenden und Verliebten. Die Free Software Foundation Europe (FSFE) sieht nun in diesem Tag auch eine gute Gelegenheit, eine etwas ungewöhnlichere „Liebeserklärung“ abzugeben, nämlich eine Liebeserklärung und Danksagung für Freie Software. Gedankt werden soll mit diesem zum „Ich ♥ Freie Software“-Tag erweiterten Valentinstag dabei vorWeiter lesen

Meinung: „DNSChanger“ – Immer nur die halbe Wahrheit

Sobald es ein Virus prominent in die Tagesschau schafft, kann man trefflich die Verbreitungs-Mechanismen von Scheininformationen beobachten. „Millionen sitzen demnächst vor einem dunklen Bildschirm“ oder „Können Sie ab März noch surfen?“ lauten die Schlagzeilen. Ich las sogar in diesem Zusammenhang den Satz, das „DNSChanger“ das Internet abschalte. Schlimmer noch: Fast alle aktuellen Meldungen über dasWeiter lesen

Linux 2012: die Freiheit meinen Persönlichen Computer zu betreiben

Außerhalb der Welt von Linux und Freier Software scheint der PC, also der im Wortsinn „Persönliche Computer“, auszusterben. Die Dominanz-Konzerne Apple und Microsoft haben in ihre Betriebssysteme derart viele Funktionen eingebaut, mit denen der Anwender in seinen Rechten beschnitten, ausspioniert, gegängelt, verunsichert und abhängig gemacht wird, dass von einer wirklichen Freiheit im Umgang mit Hardware,Weiter lesen

Freie Software Blues

Für mich war es eine Meldung mit Beigeschmack, die gestern durchs Internet tickerte: Computerriese Hewlett Packard gab bekannt, dass es sein wenig erfolgreiches WebOS-Betriebsystem, das vorwiegend auf firmeneigenen Smartphones wie dem Pre und auf Tablett-PCs wie dem HP Touchpad läuft, unter eine (noch nicht näher spezifizierte) Open-Source-Lizenz stellen wird. HP setze auf die Kreativität derWeiter lesen

Freie Software in der Schule

In der November-Ausgabe der Online-Zeitschrift „freiesMagazin“ findet sich ein kurzer Artikel von Sebastian Seitz zum Thema „Freie Software in der Schule – sinnvoll oder nicht„. Abgesehen davon, dass es ja auch Schulen in kirchlicher Trägerschaft gibt, sind einige der Argumente wohl auch direkt auf Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen übertragbar. Wer die Zeitschrift nicht im GanzenWeiter lesen