Mein unmaßgeblicher aber tiefsitzender Eindruck vom LUKi-Wochenende

klausknopperluki2

Goldener Oktober und wir sitzen von Früh bis Spät drin. Das lag am 3D-Drucker, in dessen Bedienung uns Klaus Knopper einführte. (-> Dazu wird es sicherlich einen berufeneren Beitrag geben) 11 Personen waren wir, -> Rainer, Andreas, Peter, Matthias, Peter, Siegfried, Sigfried, Lothar, Dominik, Uli und Dorothee <- zu Gast in einem Haus der GemeinschaftWeiter lesen

Der goldene Quellcode des LUKi-Schlüsselanhängers

LUKi-Schluesselanhaenger

Ohne Zweifel: für jede/n LUKi wird der Tag kommen, dass er etwaige gesichts- und namenlose Schlüsselanhänger durch einen echten (!) und originalen (!!) LUKi-Schlüsselanhänger ersetzen will. Der LUKi-Schlüsselanhänger ist natürlich ein Open-Source-Schlüsselanhänger, basierend auf Freier Software und ist selbstverständlich mit dem LUKi-Pinguin versehen (also der Pinguin mit dem Heiligenschein). openSCAD und Slic3r Wer einen 3D-DruckerWeiter lesen

LUKi e.V. auf dem Kirchentag 2017 in Berlin

Auch auf dem diesjährigen Evangelischen Kirchentag in Berlin setzen wir unser Engagement für freie Software im kirchlichen Bereich fort ebenso wie die erfolgreiche Zusammenarbeit mit offene-bibel.de . Das diesjährige Kirchentagsmotto „Du siehst mich“ lässt sich auch mit unserer Überzeugung hervorragend verbinden: Freie Software macht keinen Unterschied, von wem sie genutzt wird oder wer dazu beiträgt.Weiter lesen

Vortrag von Christoph Schäfer: Scribus entfesselt [Update]

Es sitzen durchaus etliche LUKis beim Vortrag von Christoph Schäfer am Samstag Nachmittag in der Runde, die schon ernsthaft mit Scribus gearbeitet und damit Flyer oder Gemeindebriefe erstellt haben. Allen gemeinsam: das Stolpern über die eine oder andere Einstellung, die man entweder sehr umständlich bedient oder aber gar nicht erst findet. Christoph Schäfer vom Scribus-ProjektWeiter lesen

LUKi-Treffen in Frankfurt: Vortragsreigen am Samstag

Samstag morgen, die zum Treffen angereisten LUKis sitzen nach dem Frühstück in der JH erwartungsvoll hinter ihren Notebookschirmen. Der zugewiesene Tagungsraum ist vom Platz her etwas knapp – oder auch: schön kuschelig. Das bestellte WLAN? Noch nicht da. Kaffee-Flat? Noch nicht da. Es sind eben die üblichen Widrigkeiten, die sich alljährlich wie abgesprochen auf denWeiter lesen

LUKi ist Thema in der Mai-Ausgabe von „freiesMagazin“

freiesMagazin berichtet monatlich mit viel Engagement und Herzblut über Wissenswertes und Neues aus den Welten Freier Software, Open Source und Linux. Was 2006 als loser Newsletter begann, reifte mit der Zeit durch Akzeptanz und Teilnahme der Linux-Community zu einem regelmäßig erscheinenden Magazin mit einer breiten Leserschaft in der Community. Die Macher möchten mit ihrer redaktionellenWeiter lesen